250 Jahre Anhaltische Philharmonie Dessau
  Das Jahr 2016 steht am Anhaltischen Theater Dessau ganz im Zeichen des Jubiläums des Orchesters. Die Anfänge der Anhaltischen Philharmonie reichen bis in das Jahr 1766 zurück. Damals hatte der Geiger und Komponist Friedrich Wilhelm Rust die Herzogliche Hofkapelle unter Fürst Franz gegründet. Die Anhaltische Philharmonie ist damit eines der ältesten Orchester in Sachsen-Anhalt. Bereits Anfang 2015 hat der Briefmarkenverein Dessau-Roßlau Kontakt mit dem Orchester und dem Rathaus-Center-Management aufgenommen. Ziel war eine Festwoche, in der gemeinsam mit dem Orchester im Rathaus-Center Dessau eine Briefmarken-Werbeausstellung zum Thema Musik gezeigt werden soll. Es konnte sichergestellt werden, dass vom 03.-05. November 2016 ein Sonderpostamt vor Ort ist und diesen Sonderstempel führt.
Vom Briefmarkenverein Dessau-Roßlau wird ein Sonderumschlag gestaltet.
 
   (Abbildung ähnlich)

Interessenten können den Umschlag mit Marke und Sonderstempel unter:
giselaundpeter@web.de
bestellen. Auch schriftliche Bestellungen sind unter Peter Knoll, Hallmeyerstr. 4, 06844 Dessau-Roßlau möglich. Ein frankierter Umschlag kostet 2,50 €, ein nicht frankierter Umschlag 1,50 €.